Restaurant Mumbai

Ort: Mumbai

Aufgabe: Entwurf und Detailplanung

Zusammenarbeit: Shilpi Creations, Mumbai


Um die Vorzüge von Ping Pongs Dim Sum nach Indien zu bringen, musste eine Kombination aus weltoffenem Restaurantdesign und exquisiter, einheimischer Kunst her.

Ping Pongs erstes Restaurant in Indien befindet sich in einem von Mumbais florierenden neuen Geschäftszentren und baut auf dem Erfolg des von uns entwickelten atmosphärischen und kostengünstigen Designkonzepts auf, welches wir durch ein paar heimische Aromen ergänzt haben. In Zusammenarbeit mit den besten Kunstzimmereien aus der Region erschufen wir in der Nähe des Eingangs einen Manhattan-trifft-auf-Mumbai Barbereich, wo Gäste sich unterhalten, entspannen und etwas trinken können, bevor Sie an ihrem Tisch Platz nehmen. Um die Bar mehr wie einen privaten Club wirken zu lassen, befindet sie sich auf einem niedrigeren Niveau als der Essbereich. Handgefertigte Screens aus Holz wurden verwendet um die intime Atmosphäre zu betonen.

Die Screens mit der modernen geometrischen Überarbeitung eines klassischen, chinesischen Musters sind zudem an mehreren Stellen im Restaurant verteilt, um so eine Reihe von faszinierenden Bereichen zu erschaffen. Ein raffinierter Mix aus runden, quadratischen und eckigen Tischen unterstützt das Gefühl eines ‚Raumes in einem Raum‘ und lädt Gäste dazu ein, ihr eigenes, einzigartiges Erlebnis von Indiens erstem (aber nicht letztem) Ping Pong Restaurant zu geniessen.