Kabinen-Interieur

Ort: Zürich

Aufgabe: Entwurf und Detailplanung

Zusammenarbeit: Winkreative, London

Stoffdesign: Caroline Flueler, Oberwil

Presse: Winkreative Design Stories Jan 2014


First Class, Business und Economy. Wie gestaltet man drei differenzierte Kategorien von Fluggast-Kabinen, ohne den roten Faden zu verlieren? Mit dieser Herausforderung sah sich MACH beim Auftrag der SWISS konfrontiert, die neuen Kabinen-Interieurs der Fluglinie zu gestalten.

Die Lösung des Problems lag in der Farbe. Je dunkler und intensiver die Schattierungen, desto luxuriöser die Kabinen-Kategorie. Die Inspiration für die verwendete Farbpalette boten die Schweizer Alpen. Anschliessend setzte MACH diese alpinen Einflüsse in einzelnen Entwürfen für die verschiedenen Kategorien um, auf dass diese die Ursprünge und Werte der SWISS transportieren würden.

So wurde etwa der ausgezeichnete Ruf der SWISS für effizientes Boarding durch einen inneren, hellblauen Farbanstrich der oberen Gepäckfächer reflektiert. Kaum betritt der Fluggast das Flugzeug, so sieht er bereits den Himmel.