Lounge Konzept

Ort: Zürich

Aufgabe: Design


Ruhe, Privatsphäre und Raum zum Arbeiten sind die drei Dinge, die Geschäftsreisende suchen. Daher waren auch jene drei Attribute von grundlegender Bedeutung, als sich MACH an die Umsetzung des Auftrags der SWISS machte, eine neue Business Lounge am Zürcher Flughafen zu kreieren.

Um die Lounge von einer unpersönlichen Wartehalle in eine Ansammlung kleiner, privater Räume zu verwandeln, entwarf MACH eine Serie von Trennwänden aus Walnussholz. Reisende konnten diese kleineren, friedvollen Räume ganz nach ihrem Gusto nutzen – sei es für ein geschäftliches Meeting, oder aber einfach zur Entspannung vor dem Flug. Um den individuellen und persönlichen Service der SWISS Mitarbeiter für ihre Fluggäste zu unterstreichen, wurde die Rückwand der Lounge in Eiche gestaltet. Die natürliche Wärme des Materials kreierte ein Ambiente, in dem sich Gäste willkommen fühlen.